Zeit- und Stressmanagement (blended learning)

Public cible

Agents de la catégorie A et B, prioritairement ceux susceptibles de suivre les cycles de compétences ci-dessous

Cycle de compétences

Certificat de qualification en management public; Conduite et gestion de projets

Objectifs

Die Hauptziele der Qualifizierung sind:

  • Wege kennen lernen, mit Ihrer Zeit besser umzugehen
  • Methoden nutzen, mit Ihrer Arbeit und deren Organisation effektiver umzugehen.
  • Prioritäten in der täglichen Arbeit setzen lernen
  • mit seiner Zeit ökonomisch umgehen lernen
  • Möglichkeiten einer besseren Arbeitsplanung und Arbeitsorganisation kennen lernen
  • die eigene Stressbelastung einschätzen lernen

Contenu

Der Berufsalltag verlangt viel von uns. Die Anforderungen werden höher, immer mehr soll in immer kürzerer Zeit erledigt sein. Was tun?

Wer ständig gefordert ist, braucht nicht nur ein effizientes Zeitmanagement, um alle Aufgaben unter einen Hut zu bekommen. Sie benötigen auch einen Ausgleich, um neue Kraft und neue Energie für Ihren Arbeitsalltag zu sammeln.

Sich einen solchen Ausgleich selbst zu "verordnen", nützt dabei in der Regel nur wenig. Auch wenn Sie sich fest vornehmen, öfter mal wieder ins Kino zu gehen oder abends einige Zeit in einem Buch zu "schmökern" - im Alltag gehen diese gutgemeinten Vorsätze allzu schnell unter.

Sie brauchen ein ausgefeiltes Selbstmanagement, um Ihre Ziele klar zu definieren und auch umzusetzen.

Es lohnt sich darüber nachzudenken, wie man möglichst gut mit seiner Zeit umgeht, die Arbeit professionell organisiert und sich von der Hektik und dem Stress nicht anstecken lässt.

Méthodologie

Was ist Blended learning:

Blended learning ist eine Lernmethode in welcher Präsenzlernphasen mit Selbstlernphasen alternieren und zeitlich gegeneinander versetzt sind.

Einführung :

In einer Einführungsveranstaltung werden die Teilnehmer mit dem Blended Learning Konzept, dem Ablauf der Qualifizierung sowie den angebotenen Selbstlernmedien vertraut gemacht. Trainer und Teilnehmer lernen sich gegenseitig und das Thema kennen. Eine erste Einschätzung wird möglich: Der Trainer gibt den Teilnehmern Hilfestellung und Lerntipps. Die Teilnehmer bilden Lernpatenschaften.

Selbstlernen und Umsetzungsphase:

Mit verschiedenen Medien können die Teilnehmer ihren Bedürfnissen und ihrem Lerntyp entsprechend in ihrem Tempo lernen. Zuhause, am Arbeitsplatz, unterwegs, morgens, mittags, abends. Der Vorteil: Die Präsenzveranstaltung wird von der zeitaufwändigen Phase der Wissensvermittlung befreit. Das neue Wissen findet direkt Einzug in den Alltag der Teilnehmer. Eine Phase des Ausprobierens und Kennenlernens beginnt.

Umsetzungsworkshop:

Schliesslich nehmen Sie an einem eintägigen Umsetzungsworkshop teil. Hier können Sie Fragen klären, Erfahrungen austauschen, Problemfälle besprechen, Problemlösungen erarbeiten und Umsetzungsstrategien entwickeln.

Betreuung:

Während der gesamten Qualifizierung steht Ihnen Ihr Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Während der Selbstlernphase können Sie via Mail oder Telefon Kontakt aufnehmen.

Gestionnaire de formation

Viviane Jerolim
Tél. : 247 83151
E-mail : viviane.jerolim@inap.etat.lu

Modalités d'inscription

Adresse d'inscription

Institut national d'administration publique 35, rue de Bonnevoie, L-1260 Luxembourg

Sélection

Les places disponibles sont accordées sur la base du principe « premier arrivé, premier servi » pour autant que les demandes répondent au public-cible défini pour la présente formation. Le nombre de places disponibles affiché dans le tableau ci-dessous ne prend pas en compte les demandes en cours de traitement introduites au cours des dernières 24 heures.

Lieu d'organisation

Institut national d'administration publique 35, rue de Bonnevoie, L-1260 Luxembourg

Détail des dates

  • 19. Juli 2018 Einführungsseminar (6h)
  • Selbstlernphase
  • 03. Oktober 2018 Umsetzungsworkshop (6h)

Session(s)

Langue(s) du cours :   

Code Date Formateur Durée Inscription
EC-3115-01 19-07-2018 / 03-10-2018 M. Blum 4.0 jour(s) / 24.0 heure(s) Inscription close
  • Mis à jour le 17-09-2018